A. AGB für Nutzer der Webseite


§ 1 Allgemeines     
Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil aller, auch zukünftiger Verträge mit der SALESGUIDE24 Marketing GmbH, nachfolgend SalesGuide24 genannt und Betreiber der Webseite Mein Traumtag (www.mein-traumtag.de und www.meine-hochzeit-baden.de, bzw. www.meine-hochzeit-bw.de), nachfolgend Portal genannt. Sie gelten ausschließlich. Entgegenstehende oder abweichende Bedingungen eines Mitgliedes gelten nur, wenn SalesGuide24 sie ausdrücklich schriftlich anerkannt haben. Sämtliche Vereinbarungen, die SalesGuide24 mit dem Vertragspartner treffen, sind nur verbindlich, soweit sie im Vertrag schriftlich niedergelegt sind.

§ 2 Gegenstand und Leistungsumfang der Internetseite
SalesGuide24 ist Betreiber des Portals zur Vermittlung von Dienstleistungen, die hauptsächlich im Rahmen einer Hochzeit genutzt werden. SalesGuide24 agiert dabei ausschließlich als Vermittler von Leistungen und ist weder Erbringer von Leistungen noch Veranstalter. SalesGuide24 weist alle Teilnehmer und Besucher der Website darauf hin, dass Buchungsverträge nicht mit SalesGuide24 zustande kommen, sondern nur mit dem jeweiligen Leistungsanbieter. Es gelten dann die AGBs des jeweiligen Leistungsanbieters. Die nachfolgenden AGBs gelten daher ausschließlich für die Vermittlung von SalesGuide24 und haben keinerlei Einfluss auf die Bedingungen, zu denen die vermittelten Leistungen erfolgen.

§ 3 Kostenfreie Anmeldung und Recherche
Registrierte Nutzer des Portals im Sinne der AGB's können juristische oder natürliche Personen werden. Der Antrag kommt durch das wahrheitsgemäße und vollständige Ausfüllen des Registrierungsformulares auf unserer Webseite oder per Fax und einer Annahmebestätigung durch uns per E-Mail oder Fax zustande. Erst nach unserer Bestätigung erhält der Nutzer Zugriff auf die für ihn relevanten Funktionen.  Die Anmeldung und Nutzung des Portals zu Informationszwecken ist immer kostenfrei!

§ 4 Anfragen durch den Nutzer
Alle Nutzer können auf dem Portal per E-Mail, Fax oder Telefon Anfragen an Leistungsanbieter stellen. Dieser wird auf die Anfrage im Allgemeinen ein Angebot abgeben oder sich zwecks Rückfragen bei den hinterlegten Kontaktmöglichkeiten melden. Nach der Buchung einer Leistung gelten ausschließlich die AGB`s des Anbieters. SalesGuide24 haftet auch nicht für die Verfügbarkeit der Leistung zum Zeitpunkt der Buchungsanmeldung oder für die jeweilige Erbringung der Leistung.   

§ 5 Nutzung
Unser Informationsservice ist frei im Internet verfügbar und kann von jedem Nutzer eingesehen werden. Unser Portal ist lediglich ein Forum für die Geschäftsanbahnung. Für die Inhalte der  Unternehmenspräsentationen und Angebote sind die Anbieter selbst verantwortlich, dies gilt insbesondere auch für Rechte an Texten und Bildern. SalesGuide24 ist nicht zur Prüfung der Angaben des Leistungsanbieters verpflichtet und haftet gegenüber den Nutzer nicht für die Korrektheit bzw. Vollständigkeit der Angaben des Anbieters. SalesGuide24 haftet ebenfalls nicht für Schreib-, Rechen- oder Druckfehler in den Online-Einträgen der Anbieter. Sämtliche Inhalte im portal unterliegen dem Urheberrecht und dürfen weder vollständig noch auszugsweise kopiert oder vervielfältigt werden. Zuwiderhandlungen werden zivil- und strafrechtlich verfolgt.

§ 6 Werbung
Wir sind befugt, mit dem registrierten Nutzer auch ungefragt, u. a. unter Einsatz von Fernkommunikationsmitteln, zu Zwecken der Eigenwerbung und/oder Marktforschungszwecken in Kontakt zu treten. Sollte dies nicht gewünscht werden, so kann dies formlos bei SalesGuide24 bekannt gemacht werden.

§ 7 Haftung, Schadensersatzansprüche
Schadensersatzansprüche sind sowohl gegenüber uns als auch gegenüber unseren Erfüllungsgehilfen ausgeschlossen, soweit nicht vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln vorliegt. Für die Verletzung vertragswesentlicher Pflichten stehen wir stets ein. Für die Richtigkeit der Angaben in unserem Verzeichnis zu den dargestellten Dienstleistungen und Leistungsträger sind die Leistungsträger verantwortlich. Unser Verzeichnis dient der Absatzförderung und Information. Aus falschen Angaben oder nicht erfüllten Leistungszusagen kann keine Schadenersatzpflicht gegenüber uns abgeleitet werden. Für Datenverlust, der nicht auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten von uns und/oder unserer Erfüllungsgehilfen beruht, besteht keine Haftung. Sofern der (virtuelle) Server in einem Kalendermonat wegen eines von uns zu vertretenden Umstandes mehr als vier Tage ausfällt, so haftet hierfür in erster Linie der Betreiber des Servers (subsidiäre Eigenhaftung). Die vorstehenden Bestimmungen finden sinngemäße Anwendung auf alle weiteren Haftungsfälle, die durch Erfüllungsgehilfen von SALESGUIDE24 verursacht werden. Soweit danach wir für vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten unserer Erfüllungsgehilfen einzustehen haben, ist die Haftung auf die vertragstypischen vorhersehbaren Schäden begrenzt.


§ 8 Wechsel des Vertragspartners
Wir behalten uns vor, die Rechte und Pflichten aus dem Vertragsverhältnis auf einen Dritten zu übertragen. Machen wir hiervon Gebrauch, so steht dem Vertragspartner das Recht zur außerordentlichen Kündigung binnen zwei Wochen zu, sofern sich dadurch wesentliche Änderungen in der Leistung oder der Preise ergeben. Die Kündigung ist nur wirksam, wenn sie schriftlich erfolgt.

§ 9. Salvatorische Klausel
Soweit die vorgenannten Vertragsbedingungen eine Regelung nicht enthält, die zur näheren Erläuterung notwendig ist, gelten die gesetzlichen Regelungen. Sollten einzelne Bestimmung dieser Vereinbarung nichtig, anfechtbar oder unwirksam sein, so werden die übrigen Bestimmungen in Ihrer Wirksamkeit nicht berührt.
Vielmehr ist die angreifbare Bestimmung in diesem Fall so auszulegen, dass sie dem verfolgten Zweck am nächsten kommt. Das gleiche gilt für die Ausfüllung von Vereinbarungslücken.

B. Erweiteterte AGB's für Unternehmen, die auf MeinTraumtag einen Werbeeintrag schalten möchten


§ 10.1. Werbemöglichkeiten für Dienstleister für Hochzeiten

In unserem Portal haben die Vertragspartner die Möglichkeit, ihr Unternehmen / ihre Dienstleistungen zu bewerben, sofern sie üblicherweise für Hochzeiten angefragt werden. Bei Buchung einer Leistung kommt der betreffende Vertrag zwischen Leistungsanbieter und dem entsprechenden Kunden zustande. Die Erbringungspflicht für die gebuchte Leistung liegt dann auf Seite des Anbieters
Für Anbieter von Räumen oder Flächen, auf denen eine Hochzeit ausgerichtet und gefeiert werden kann, sowie für Anbieter von Dienstleistungen für die Organisation und Durchführung einer Hochzeit kann ein kostenfreier Basiseintrag oder ein Premiumeintrag zur Verfügung gestellt werden. Leistungsumfang und Preise für den Premiumeintrag entnehmen Sie bitte den aktuellen Preislisten.
Es fallen keine zusätzlichen Kosten für Provisionen, etc. an. Der Kunde kontaktiert den jeweiligen Leistungsanbieter direkt über das Anfrageformular des Portals, per E-Mail, Telefon oder Fax. SalesGuide24 übernimmt keine Garantie für die Vermittlung von Leistungen. Anfragen per Formular werden umgehend durch SalesGuide24 in E-Mail-Form weitergeleitet und um ein Angebot gebeten. Hierdurch enden die Dienste von SalesGuide24.
SalesGuide24 ist berechtigt, den Vertrag über die Nutzung der Dienste jederzeit mit einer Frist von vier Wochen per E-Mail zu kündigen. SalesGuide24 ist darüber hinaus berechtigt, bei Vorliegen eines wichtigen Grundes ohne vorherige Abmahnung zu kündigen. Ein wichtiger Grund liegt vor, wenn der Nutzer gegen geltendes Recht oder diese AGB verstößt.
 
Mit der Bestellung eines kostenpflichtigen Premiumeintrags nach Ausfüllen des schriftlichen Teilnahmeformulares kommt ein Vertrag über die Nutzung unseres Services zustande. Dieser wird gemäß gültiger Preisliste bzw. individueller Angebote abgerechnet. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 1 Monat. Der Vertrag verlängert sich automatisch um 1 weiteren Monat, sofern nicht von einer Partei vor Ablauf des Vertrages schriftlich gekündigt wird. Maßgebend für die Einhaltung der Frist ist der Posteingang. Das Recht der Parteien zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt. Die Parteien sind sich darüber einig, dass ein wichtiger Grund vorliegt, wenn:

•  Der Vertragspartner mit der Entrichtung von einer fälligen Forderung im Zahlungsverzug ist
• Der Vertragspartner in sonstiger Weise den Vertragsgegenstand gefährdet bzw. gegen wesentliche vertragliche Bestimmungen verstößt

§ 10.2. kostenfreier Basiseintrag für Dienstleister und kostenfreie Einträge für Standesämter 
Ein genereller Anspruch auf einen kostenfreien Eintrag besteht nicht. SalesGuide24 behält sich eine Ablehnung ohne Begründung ausdrücklich vor.
 
§ 11. Inhalt der Werbeseiten
Das Portal ist nur im Sinne der Vermittlung zwischen Brautpaaren und Organisatoren von Hochzeiten und den Leistungsanbietern zu verwenden. Der Vertragspartner darf nur wahre Angaben zu Angebot bzw. angebotenen Dienstleistungen machen. In unserem Service dürfen keine Inhalte veröffentlicht werden, die geeignet sind, Dritte in ihrer Ehre zu verletzen, Personen oder Personengruppen zu beleidigen oder zu verunglimpfen. Das Gleiche gilt für Inhalte mit pornographischem oder sexistischem Hintergrund, insbesondere jugendgefährdende Inhalte im Sinne § 184 StGB, oder wenn nach allgemeinem Rechtsempfinden gegen geltendes Recht verstoßen wird. In diesem Falle behalten wir uns das Recht zur Sperrung des Nutzerkontos und weitere rechtliche Maßnahmen vor.

§ 12. Datensicherheit
Der Vertragspartner stellt uns von sämtlichen Ansprüchen Dritter hinsichtlich der überlassenen Daten frei. Der Vertragspartner stellt uns für die Einrichtung und Aufrechterhaltung des Service die notwendigen Daten in Form von Bild-/Textmaterial kostenfrei zur Verfügung. Unsere Server werden regelmäßig gesichert. Die hinterlegten geschäftlichen Kontaktdaten zu Ihrer Person und Firma sind im Rahmen der Einträge und weiteren Funktionen für andere Nutzer ersichtlich. Sensible Daten (E-Mail-Adresse, Passwort) sind zu keinem Zeitpunkt für andere Nutzer ersichtlich, es sei denn, sie wurden im Rahmen von Firmeneinträgen oder Angeboten veröffentlicht. Der Nutzer räumt SalesGuide24 mit dem Einstellen seines Werbeeintrages ein unbeschränktes, unwiderrufliches und übertragbares Nutzungsrecht an dem jeweiligen Daten ein.

§ 13. Salvatorische Klausel
Soweit die vorgenannten Vertragsbedingungen eine Regelung nicht enthält, die zur näheren Erläuterung notwendig ist, gelten die gesetzlichen Regelungen. Sollten einzelne Bestimmung dieser Vereinbarung nichtig, anfechtbar oder unwirksam sein, so werden die übrigen Bestimmungen in Ihrer Wirksamkeit nicht berührt.
Vielmehr ist die angreifbare Bestimmung in diesem Fall so auszulegen, dass sie dem verfolgten Zweck am nächsten kommt. Das gleiche gilt für die Ausfüllung von Vereinbarungslücken.

Dresden, 1. Januar 2011,
SalesGuide24 Marketing GmbH, Geschäftsführer: Torsten Schmöller,
Sitz Dresden, Amtsgericht Dresden HRB 29693
Buchenstraße 12, D-01097 Dresden

Schließen